–> Kontakt

 

Gemeinsam kochen und soziale Kontakte haben

Ziel dieses Angebotes in Lommatzsch ist es, ältere Menschen zu ermuntern, gelegentlich oder regelmäßig Mittagsmahlzeiten mit- und füreinander zu kochen, und so der Vereinsamung entgegen zu wirken. Unser Wunsch wäre, dass sich die Senioren dauerhaft in kleineren Gruppen zusammenfinden und ihre eigenen Küchen füreinander öffnen.

Im Dezember 2015 startete in Lommatzsch das Projekt „Mahlzeit“. Im Hintergrund standen Erfahrungen, die deutlich machten, wie schwer es Senioren mitunter fällt, Kontakte zu pflegen bzw. neu aufzubauen, wie isoliert und sozial immobil sie gerade in Bezug auf Alltagshandlungen sind. Sie leiden unter der Einsamkeit insbesondere bei den Mahlzeiten, schaffen es aber nicht aus eigener Kraft, diese zu überwinden.