Tagesgruppe und ambulante Hilfen zur Erziehung

Eine Gruppe Kinder

→ Kontakt

 

Damit Familien zusammenhalten

Die Caritas unterstützt und berät Eltern, damit der Familienalltag gelingt und sie ihren Kindern gute Mütter und Väter sein können.

Die Mitarbeiter helfen den Familien, belastete Situationen zu entspannen und Probleme konstruktiv zu bewältigen. Sie fördern die Kinder in ihrem Lebensumfeld individuell und ermöglichen das soziale Lernen in der Gruppe. Sie sollen sich altersgerecht entwickeln und den für sie optimalen Bildungsweg beschreiten können.

Haus der TagesgruppeDie Caritas-Tagesgruppe in Gröditz arbeitet als familien- und ressourcenorientiertes Angebot der Jugendhilfe. Das Leistungsangebot ist auf Kinder und Jugendliche ausgerichtet, die aufgrund verschiedener Belastungssituationen und Hemmnisse in ihrer Entwicklung, ihrem Lernvermögen und ihrer sozialen Kompetenz deutlich eingeschränkt sind. Das soziale Umfeld der Kinder und Jugendlichen ist aus unterschiedlichsten Gründen nicht allein in der Lage, diese Situation zu verändern.
Kinder bei Judo-ÜbungenDie Kinder werden nach der Schule bis in die frühen Abendstunden von pädagogischen Fachkräften betreut. Sie nehmen gemeinsam – teilweise selbst zubereitete – Mahlzeiten ein, erledigen unter Anleitung ihre Hausaufgaben, trainieren einen strukturierten Tagesablauf und das Verhalten in der Gruppe, erleben Freizeit als Möglichkeit der aktiven Entspannung und der Entwicklung von Neigungen und Interessen und lernen Konflikte in der Familie aggressionsfrei zu bewältigen. Die aktive Arbeit mit den Eltern, den Schulen und anderen Partnern unterstützt diesen Prozess.
Für den Fall, dass Familien zusätzlich zur Tagesgruppe Unterstützung benötigen, gibt es unsere flexiblen Hilfen. Das heißt, bei Bedarf begleiteten die Pädagogen die Familie bei Erziehungsschwierigkeiten in der Häuslichkeit.