Auch während der Corona-Pandemie bieten die Beratungsdienste der Caritas ihre Unterstützung an.

Zum Schutz vor Infektionen mit dem Corona-Virus (SARS-CoV-2) erfolgen persönliche Beratungsgespräche weiterhin nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung. Offene Sprechzeiten ohne Anmeldung sind derzeit leider nicht möglich. Bitte nutzen Sie auch unsere telefonischen Kontaktmöglichkeiten (–> Kontakt) und für die Schuldnerberatung zusätzlich die –> Online-Beratung.

Der Zutritt zu den Beratungsstellen der Caritas ist Personen verwehrt, die Symptome der Krankheit Covid-19 (z.B. Fieber, Atemwegssymptome) aufweisen oder Kontakt zu mit SARS-CoV-2 infizierten Person innerhalb der letzten 14 Tagen hatten.
Beachten Sie bitte auch die Schutzmaßnahmen und die verstärkten Hygiene-Regeln in den Beratungsstellen.

Beratung wird während der Corona-Pandemie fortgeführt