Der Caritasverband Meißen e.V. lädt am 10. September zu einem offenen Beratungsvormittag für pflegende Angehörige, Betroffene und Interessierte in Waldheim ein. Zwischen 8.30 und 12 Uhr erklärt eine Mitarbeiterin des Verbandes im Geschäft „Kleine Geschenkidee”, Obermarkt 13, kostenfrei individuelle Möglichkeiten der Versorgung und Begleitung.
Der Wohlfahrtsverband möchte bei Unsicherheiten im Umgang mit einer Pflegebedürftigkeit unterstützten und besonders auf Fragen und Probleme eingehen, die bei einer Demenz-Erkrankung entstehen. Interessenten, die am Beratungsvormittag verhindert sind, können sich auch telefonisch unter 03431 7297941 an die Beratungsstelle wenden.

–> Nähere Informationen

Caritas informiert pflegende Angehörige in Waldheim