Wer sich beim Caritasverband Meißen e.V. ehrenamtlich in der Begleitung pflegebedürftiger oder sterbender Menschen engagiert, kann sich nun auf den Corona-Virus testen lassen. Die freiwilligen und kostenfreien Schnell-Tests werden von geschultem Personal durchgeführt. „Unsere Ehrenamtlichen sind unter besonderen Schutzvorkehrungen auch während er Corona-Pandemie im Einsatz, um Hilfebedürftige zu begleiten und ihnen in schwierigen Zeiten beizustehen,“ erläutert Geschäftsführerin Astrid Winkler. „Uns ist es wichtig, potentielle Ansteckungen auch in Diensten zu vermeiden, in denen solche Tests aktuell nicht vorgeschrieben werden.“ Die Termine für die Testungen werden von den Koordinatorinnen der jeweiligen Dienste organisiert.

Corona-Test für Ehrenamtliche in Pflegebegleitung und Hospizdienst