Caritasdirektor Horst Kutschke gratuliert 1996  Astrid Winkler zu ihrer Ernennung als Geschäftsführerin des neu gegründeten Verbandes.

Am 20. April 1996 gründete sich der Caritasverband für das Dekanat Meißen e.V. Bereits vor der Vereinsgründung war die Caritas in der Kreisstadt aktiv. Seit der Eröffnung einer ersten Anlaufstelle im Meißner Pfarrhaus im Jahr 1951 kann sie nunmehr auf 70 Jahre hauptberufliche Tätigkeit zurückblicken. Heute verfügt der katholische Hilfsverein über vielfältige Dienste und Einrichtungen an sieben Standorten in der Region. Die Unterstützung der 60 haupt- und ca. 400 ehrenamtlichen Mitarbeitenden richtet sich an Menschen jeden Alters und verschiedenster Lebenslagen. Das Spektrum des Wohlfahrtsverbandes reicht heute beispielsweise von der Tagesgruppe und dem Kinderhaus über die Sozial- und Schuldnerberatung bis zur Hospizarbeit und den Betreuungsdiensten.

Aufgrund der aktuellen Infektionsrisiken wird der Verband das Jubiläum voraussichtlich erst im Rahmen seiner Mitgliederversammlung am 1. Oktober feiern können.

25 Jahre Caritasverband für das Dekanat Meißen e.V.