Zu einem Gemeinschaftstag versammelten sich Mitarbeitende des Caritasverbandes am 6. Mai in Meißen. Kaplan Michael H. Kreher nahm sie zu einer gedanklichen Reise mit zum Turmbau nach Babel. Gemeinsam tauschten sie sich über das Wachsen und Wachsen lassen aus. Neben aktuellen Informationen aus dem Verband erhielt das Personal aus den Verfachdiensten und der Verwaltung nach zwei Jahren Corona-Einschränkungen die Gelegenheit für persönliche Begegnungen im größeren Rahmen. Das war zugleich ein würdiger Rahmen für die Ehrung mehrerer Dienstjubiläen.

Gemeinschaftstag der Caritas-Mitarbeiter